Globalisierung beim Welpenkauf

Globalisierung beim Welpenkauf ;-)

Ein Beispiel, einmalige Aktion oder eher künftige Wirklichkeit?

Inserent aus einem östlichen Nachbarland bietet hier in Internetportalen Welpen mit FCI Papiere an.

Labrador Retriever Dokumente FCI VB 800,-

2x geimpft, gechipt, mit Pass und Stammbaum, zur Abnahme bereit.

Eltern HDA ED0 + HDA ED0 HNPK EIC clear

Heißt es nicht ‘Konkurrenz belebt das Geschäft‘?

Bei diesen Welpenpreisen, mit FCI-Papieren, könnten/sollten in grenznahen Bereichen in der Tat einige VDH-Züchter und vor allen Dingen der VDH und seine angeschlossenen Zuchtverbände nachdenklich werden.

Statt ‘ich brauche keine Papiere’ gibt es nun FCI-Papiere für € 800,00 VB *denk*

 

 

Ein Gedanke zu „Globalisierung beim Welpenkauf

  1. Welpenadmin Artikelautor

    Statt ‘ich brauche keine Papiere’ gibt es nun FCI-Papiere für € 800,00 VB *denk*

Kommentare sind geschlossen.