Alina

Rasse: Labrador Retriever, ehemalige ‘Zucht’hündin
Alter: * 2001
Herkunft: Zwinger auf einem Bauernhof in Deutschland
Ankunft: 08.12.2007

Der Vorbesitzer, ein deutscher ‘Züchter’, antwortete auf  meine Frage, warum er Alina abgebe: “…ich will sie schnell wieder loswerden, möglichst ohne Einbuße, weil ich  mit ihr nun doch nicht züchten kann”. Als ‘Zuchthündin habe er sie gekauft und dann festgestellt, dass sie die Mutter seines Deckrüden war. Er war wenigstens nicht so skrupellos und hat von einer Mutter/Sohn Verpaarung abgesehen.

Mit 6 Jahren sei sie noch jung genug, um noch ‘einige Würfe mit ihr zu machen’, verstand nicht, dass mit Alina nicht mehr gezüchtet werden sollte. Von zwei sogen. ‚Züchter‘, wurde Alina als ‚Zucht’hündin bereits vorher missbraucht.

Das Retriever-Netzwerk hat Alina übernommen, damit sie keinesfalls als Zuchthündin weiterverkauft werden konnte. Ihr Leben sollte endlich ein anderes, als das einer Gebärmaschine, werden.

Alina sollte endlich die schönen Seiten eines Hundelebens kennen lernen.  Sie war zutraulich und freundlich, obwohl ihr bisheriges Leben sicherlich nicht einfach war. Sie zog bei ihren neuen Menschen als Pflegehund ein. Nur wenige Wochen später war entschieden: Alina muss nicht mehr ausziehen, sie war nun endgültig angekommen

Ihr neues Zuhause hat Sie bei liebenswerten Menschen im Norden gefunden, sie wird geliebt und ist eine liebevolle Ziehmutter für eine kleine Golden Retriever Hündin, übrigens aus einer VDH-Zucht, geworden.

http://www.retriever-netzwerk.de/forumbilder/ZH_Vita/Alina_HP.pdf
© U. Kruse
Dieses Foto stellte uns Alina’s Familie zur Verfügung, es wurde ca.
8 Monate nach ihrer Ankunft aufgenommen.
Alina ist eine Schönheit geworden.
© Kaethe Mueller, Retriever-Netzwerk