Carrie + Neele

NEELE – wurde zus. mit Tochter CARRIE aus Zucht entlassen
Rasse: Labrador Retriever
Alter: Neele ca. * 2004 – Carrie *2007
Herkunft: ehemalige Zuchthüdin in Deutschland
Ankunft Retriever Netzwerk: 28.09.2008

Im September 2008 kamen Neele, 4 Jahre, zusammen mit ihrer Tochter Carrie, 11 Monate, zum Retriever-Netzwerk.

© G. Nendel
Wir übernahmen beide Hündinnen, damit sie nicht an andere ‚Züchter‘ weiter verkauft werden sollten. Neeles Zeit als ‘Zucht’hündin sollte ein Ende haben, Carrie, kurz vor ihrer ersten Hitze, sollte erst gar nicht als ‘Zucht’hündin missbraucht werden.

Beide Hündinnen konnte man nicht als wesensfest bezeichen, eine Veranlagung, die sie wahrscheinlich an ihre Nachkommen weiter gegeben hätten.
Das Potential ‘Schönheit’  alleine reicht nicht aus für eine Verpaarung, Gesundheit und Wesensfestigkeit sind ein Muss für eine verantwortungsvolle Zucht.

Die ‚Züchterin‘ wollte sich nur noch auf die Zucht von kleineren Hunden beschränken, sie finden im Haus, in Kennel Platz. Für sie braucht man keine Zwingeranlage, die bisher der Lebensraum von Neele und Carrie war.

Sie kannten kein Leben in der Familie, kamen als XXL Welpen erst einmal zusammen  in eine Pflegefamilie. Es stellte sich aber schnell heraus, dass es für sie sinnvoller wäre, wenn man sie trennt. Jede brauchte an ihrer Seite einen souveränen Artgenossen.

Ein Leben in der Familie, Hundealltag, was man darf und was man nicht darf, hatte man ihnen im Zwinger nicht beigebracht, sie waren ausschließlich sich selber überlassen.
So zog Neele um in eine Pflegefamilie, in der eine noch junge, aber sichere Flat Coated Retriever Hündin lebte. Anfänglichen Zickenalarm (Neele war beim Umzug gerade in der Hitze) war nach ein paar Tagen überstanden. Beide waren fortan ein tolles Team und Neele lernte, wie schön ein Hundeleben in der Familie sein kann. Sie wurde auch im Umgang mit anderen Hunden immer sicherer.

3 Monate später wurde Neele als Zweithündin „entdeckt“. Das Kennenlernen mit ihrer neuen Familie und ihrem Hundekumpel konnte nicht besser verlaufen. Mit Benny als souveränen Hundekumpel stiefelt Neele fortan durchs Leben.

CARRIE erboberte die Herzen einer Familie und lebt nun als Einzelhund zusammen mnit 2 Kinder.

In der ersten Zeit zeigte sie große Verlassensängste. Gemeinsam mit einer Trainerin und Liebe und Gelduld der Familie wurden sie zunehmend weniger.

© G. Nendel

Carrie ist eine agile, lernwillige Hündin, die entsprechend fordert. Sie zeigt den will to pleas des Retrievers.

© G. Nendel
Auch Carrie hat mittlerweile ihren Platz und ihre Sicherheit gefunden.

Wir sind jedenfalls froh, dass ihr ihre Schönheit nicht zum Verhängnis wurde und ihr ein Leben als ‘Zucht’hündin erspart blieb.

© 2009 – Käthe Müller, Retriever-Netzwerk