Ida †

Rasse: Labrador Retriever, * 2001, † 25.03.2014
Hintergrund: ehemalige Zuchthündin aus Deutschland
Ankunft: 11. Mai 2007, Vermittlung: August 2007

Ida war eine ehemalige ‚Zucht’hündin, 6 Jahre alt, die ausgedient hatte.
Mit ihrem letzten Wurf brachte sie fünf Wochen vorher nicht lebensfähige Mutantenwelpen mit Kaiserschnitt zur Welt, ein weiteres Risiko wollte die ‚Züchterin’ wohl nicht eingehen, Glück für Ida.

Im ‚Gepäck’ brachte sie einen unbehandelten Kreuzbandriss mit, der noch in der Pflegestelle behandelt, d.h. operiert wurde. Wie lange dieser Kreuzbandriss unbehandelt war, wissen wir nicht.

Die Kosten für diese OP wurden von den UserInnen des Retriever-Netzwerk getragen.

Die folgenden Fotos entstanden im Juli 2007 noch in der Pflegefamilie und zeigen mal wieder die unglaublichen Fortschritte der ersten Monate, bringt man ihnen Vertrauen, Geborgenheit und Zuwendung entgegen. Diese Zeit ist für ehemalige ‚Zucht‘hündinnen in der Regel die Prägephase, leider viele Jahre zu spät.

Hier lernte sie den Umgang und das Leben in der Familie, Kinder waren für Ida etwas Besonderes, sie liebte es, nicht nur dabei zu sein, mittendrin war für sie das Größte.

Am 15.08.2007 zog diese, nach Wasser verrückte, Hündin mit ihrer neuen Familie von der Ostsee in das Münsterland.
© Retriever-Netzwerk 2009

Ida ist nun auch ein Regenbogenhund, sie hat ihre Familie am 25.03.2014 verlassen. Fast sieben Jahre wurde sie, nach einem Leben als Zuchthündin im Zwinger, geliebt und umsorgt.
Wir sind mit der Familie dankbar, dass sie diese Zeit erleben durfte.